Hunsrück

Ortchronik Krummenau

Ortsgeschichte

Die für das 900jährige Jubiläum von Krummenau 1986 veröffentlichte Ortchroniks der Autorin Carla Regge ist in Auszügen online veröffentlich. [Lesen]


Kleinigkeiten am Weg

Rundgang

In dieser Rubrik bieten wir Ihnen Informationen zu unscheinbaren Bauten, zu Naturdenkmälern und kleinen Gedenksteinen, die neben bekannten...[mehr]


 

Neuigkeiten und aktuelle Hinweise für die Region Hunsrück

Neuer Aufsatz, HunsrückportalNeuer AufsatzOnline-Biographie: Professor Heinrich Zimmer

Als Heinrich Zimmer am 18. Dezember 1851 geboren wurde, waren gerade Jahre höchster Not und Entbehrungen im Hunsrück zu Ende gegangen. Die Hungersnot von 1845 bis 1848 und die politische Beunruhigung durch die Revolution des Jahres 1848.


Besichtigungstipp, HunsrückportalBesichtigungstippHunsrückreise: Der mächtige Bergfried der Burg Kastellaun

Die Überreste des Kastellauner Turmes bestanden nur noch aus wenigen Steinresten im Norden der Oberburg. Hier stand er vor dem Burghof und hinter der Wehrmauer der Angriffsseite. Der äußere Turmdurchmesser beträgt nach den Untersuchungen 9,30 Meter, die Mauerstärke 3 Meter im Südteil und 3,25 auf der gegenüberliegenden Seite.


Vereinsvorstellung, HunsrückportalVereinsvorstellungDer Hunsrücker Geschichtsverein e.V. stellt sich vor

Der 1901 ins Leben gerufene Hunsrücker Geschichtsverein macht es sich zur Aufgabe, Heimatgeschichte und Kultur durch die Sammlung und Erforschung schriftlicher, dinglicher und mündlicher Überlieferung und Quellen zu untersuchen, zu analysieren und der Öffentlichkeit bekannt zu machen.