Regionen

Das Naheland

Die historische Regionen am rechten und linken Flussufer der Nahe zeichnet sich vor allem durch eine lange Weinbau- und Landwirtschaftstradition aus. Der Fluss trennt das Nordpfälzer Bergland von den südlichen Ausläufern des Hunsrücks. In der Region befinden sich zahlreiche Schlösser, Burgen und Kloster, darunter das berühmte Kloster Disibodenberg. Die historischen Orte und Sehenswürdigkeiten im Naheland sollen baldmöglichst Eingang in das Portal regionalgeschichte.net finden. Es gibt bereits einige Aktive in der Region, die uns bei der Arbeit unterstützen.

Aktive und Autoren aus dem Naheland