Regionen

Die Aufnahme und Integration von Vertriebenen und Flüchtlingen nach 1945 im Landkreis Trier und im Kreis Saarburg

In diesem Aufsatz beschäftigt sich der Autor Rudolf Müller mit der Situation der Flüchtlingen nach 1945, die in die französische Besatzungszone umgesiedelt wurden. Sein Augenmerk liegt hierbei auf dem Landkreis Trier und Kreis Saarburg, wobei auch genauer auf das dortige Flüchtlingswesen und die Fördermaßnahmen eingegangen wird.

Der Aufsatz ist erschienen in: Landeskundliche Vierteljahresblätter 57, 2011, S.85-93.

Hier als PDF-Datei zu finden.