Sprendlingen in Rheinhessen

St. Michael in Sprendlingen

Bildstrecke zur Kirche[Bild: Alexander Wißmann]

Nach dem Ende des Simultaneums der dann evangelischen Michaelskirche 1897, besaßen die katholischen Christen in Sprendlingen kein eigenes Gotteshaus mehr. Daher wurde in den Jahren 1899/1900 nach Plänen des Kölner Diözesanbaumeisters Heinrich Renard die katholische Pfarrkirche St. Michael errichtet. Das dreischiffige Gebäude mit Westausrichtung und einem Fassadenflankenturm mit gegenüberliegenden Treppenturm wurde im neugotischen Stil gestaltet. 1967 erfolgte Renovierung und Umgestaltung der Kirche

Nachweise

Verfasser: Dominik Kasper

Verwendete Literatur:

  • Gauweiler, Wolfgang (Bearb.): 1200 Jahre Sprendlingen. Hrsg. von der Gemeindeverwaltung Sprendlingen. Neustadt a.d.W. 1967.
  • Krienke, Dieter (Bearb.): Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. 18.1 Kreis Mainz Bingen. Worms 2007.

Erstellt: 02.06.2009