Über diese Website

Buchtipp: rhein.hessen.blues

Von Julia Semeras

Kategorie: Buchtipp, Rheinhessenportal, Hauptportal

In 75 Gedichten widmet sich Volker Gallé in seinem neuen Buch "rhein.hessen.blues" seiner Heimat Rheinhessen. Durch die persönliche Weise, hervorgerufen durch den Blues, einem melancholischen Grundton der fast jedem dieser poetischen Texte innewohnt, wird dem Leser die Nähe zwischen Gallé und seiner Heimat verdeutlicht.
Dennoch fehlt dieser Art der Betrachtung nicht der Blick auf das Typische, ganz im Gegenteil: aufmerksam und reflektiert widmet sich Volker Gallé den verschiedenen Themen. So lassen sich zum Beispiel biographische Züge in manch einem der Texte finden, wie in "dämmerstindche", welches das Leben seiner Großeltern beschreibt. Aber auch Naturlyrik, Eindrücke von Reisen, die Begegnungen mit Musikern und vor allem die Lyrik, welche sich besonders mit der Geschichte Rheinhessens beschäftigt, fehlen nicht. Mit dem Blick für das Charakteristische zeichnet Volker Gallé "sprachliche Bilder von großer poetischer Kraft und Schönheit" (Thalia.de).

Das Buch ist im Leinpfad Verlag erschienen und kostet 11,90 Euro.