Über diese Website

Kann denn Jubeln Sünde sein? – Frauen unter Hitler

Von Sarah Spieß

Kategorie: Veranstaltungshinweis, Hauptportal, Hunsrückportal

Der Förderverein Gedenkstätte KZ Hinzert und die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz präsentieren am 29. April 2010 eine Produktion des Kölner Generationenkomplotts. Im Rahmen einer musikalisch-kabarettistischen RadioRevue wird eine groteske Zeitreise in die NS-Zeit inszeniert, in der kein Halt gemacht wird vor den Abgründen und kuriosen Widersprüchen des Hitler-Regimes.

Eine Geisterbahnfahrt durchs weibliche Bewusstsein im „Dritten Reich“, bei der dem Publikum Gespenster begegnen wie die deutsche Heldenmutter, die rassisch hochwertige Frau oder die Nazi-Karrieristin. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Reinsfelder Kulturhalle.

Karten im Vorverkauf € 8,- und an der Abendkasse € 10,-

Mehr Informationen erhalten Sie im beigefügten Flyer.