Über diese Website

Neue Ausstellung im Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz

Kategorie: Veranstaltungshinweis, Rheinhessenportal, Mittelrheinportal, Hauptportal

Im Schutz des Limes. Die Entstehung einer gemeinsamen Kultur in den Nordprovinzen des Römischen Reiches von Britannien bis zum Schwarzen Meer.

"Transformation" - ein EU-Projekt

Die Beziehungen der Regionen nördlich der Alpen mit dem Mittelmeerraum beschränkten sich in vorgeschichtlicher Zeit vornehmlich auf die Führungsschichten. Erst mit der römischen Eroberung der Gebiete nördlich der Alpen von Britannien bis zum Schwarzen Meer kamen erstmals alle sozialen Schichten der dort ansässigen Bevölkerung in engen Kontakt mit einer mediterranen Hochkultur.
Abhängig von den jeweiligen kulturellen Traditionen wurde die mediterrane Lebensweise in den einzelnen Provinzen in unterschiedlicher Weise übernommen, führte aber gleichzeitig zu einer langfristigen Integration der verschiedenen Völkerschaften  in den römischen Staat.

Mehr über die Sonderausstellung