Über diese Website

Öffentliche Führungen zum historischen Buchbestand

Kategorie: regionalgeschichte.net, Rheinhessenportal, Führungen, Sonstige Veranstaltungen

(c) Wissenschaftliche Stadtbibliothek Mainz

(c) Wissenschaftliche Stadtbibliothek Mainz

Die wissenschaftliche Stadtbibliothek Mainz beteiligt sich durch öffentliche Führungen zum historischen Buchbestand am Europäischen Kulturerbejahr und den Feierlichkeiten um den 550. Todestag von Johannes Gutenberg.

Im Zweimonatsrhythmus finden seit Februar 2018 samstags von 10:00-11:00 Uhr Einführungen zu besonderen Aspekten aus dem Bereich der Handschriften und Altbeständen statt.

Die erste Folge stand unter dem Thema "Gebrauchsliteratur der Frühen Neuzeit".
Am 21. 4.2018 (Folge 2) findet die Führung " Woher unsere Bücher kommen, I: Exlibris weisen den Weg zu Vorbesitzern statt. Hier sind nur noch wenige Plätze frei. Das weitere Programm finden Sie hier.

Die kostenlosen Führungen können unabhängig voneinander gebucht werden und sind auf 20 Personen begrenzt. Spenden für das laufende Buchpatenschaftsprogramm sind willkommen.
Die Veranstaltung ist anmeldepflichtig. Bitte melden Sie sich bei Dr. Annelen Ottermann, Tel.06131-122650, annelen.ottermannstadt.mainz.de, an.