Über diese Website

Tagung "Friedrich der Siegreiche (1425-1476) - Kurfürst von der Pfalz"

Von Katharina Ücgül

Kategorie: Veranstaltungshinweis, Tagungen, Rheinhessenportal, Hauptportal, Hunsrückportal, Mittelrheinportal, Saarlandportal

Vom 15.-17. März findet in Neustadt an der Weinstraße eine wissenschaftliche Tagung statt, die das Leben sowie das politische und kulturelle Wirken des Kurfürsten Friedrich I. von der Pfalz zum Thema hat. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird bis zum 12. März gebeten.

Programm:

Donnerstag, 15. März 2012

  • 15.00 Begrüßung
  • 15.30 Dr. Tobias Daniels (Rom): Kurtrier und Kurpfalz. Zu den diplomatischen Aktivitäten des Johannes Lieser
  • 16.15 Prof. Dr. Franz Fuchs (Würzburg): Friedrich der Siegreiche und Amberg

17.00 - 17.30 Kaffeepause

  • 17.30 Prof. Dr. Volker Rödel (Karlsruhe): Friedrichs des Siegreichen Stellung im Reich
  • 19.30 Öffentlicher Abendvortrag im Casimirianum (Ludwigstr. 1): Prof. Dr. Jan-Dirk Müller (dzt. IFK Wien): Friedrich der Siegreiche im Bild seiner Literaten

Anschließend Stehempfang durch die Stadt.

 

Freitag, 16. März 2012

  • 9.00 Prof. Dr. Birgit Studt (Freiburg): Historiographie am Hofe Friedrichs des Siegreichen
  • 9.45 Dr. Hanns Hubach (Zürich): Die Bildteppiche Friedrichs des Siegreichen im Kontext zeitgenössischer Schlachtendarstellungen in Deutschland

10.30 - 11.00 Kaffeepause

  • 11.00 Dr. Joachim Kemper (Speyer): Die Klosterpolitik Friedrichs des Siegreichen
  • 14.00 Prof. Dr. Hans Ammerich (Speyer): Friedrich der Siegreiche und Ludwig der Schwarze von Veldenz
  • 14.45 Dr. Carla Meyer (Heidelberg): Im Schatten des siegreichen Nachbarn? Die Württemberger und Friedrich I. von der Pfalz

15.30 - 16.00 Kaffeepause

  • 16.00 Dr. Thorsten Unger (Düsseldorf): dan wir haben nichts ungeburlichs gehandelt und wissen auch des gut verantworten. Friedrich der Siegreiche und der Weißenburger Krieg
  • 17.00 - 18.30 Führung durch die Stiftskirche St. Ägidius in Neustadt (Thorsten Huthwelker und Maximilian Wemhöner)

 

Samstag, 17. März 2012

  • 9.00 Dipl.-Rpfl . Olaf Wagener M.A. (Heidelberg): Eyner schoss vnd der ander warff / mit manchen grossen steinen scharff. Die Belagerung von Burgen und befestigten Orten durch Friedrich den Siegreichen
  • 9.45 Dr. Thorsten Huthwelker (Heidelberg): Die Grablege und das Begängnis Friedrichs des Siegreichen als Ausdrucksformen seines Rangs
  • 11.00 Exkursion nach Weißenburg (Wissembourg) (Uwe Welz und Olaf Wagener)

 

Die Tagung ist kostenlos. Um Anmeldung wird bis zum 12. März gebeten.

  • Veranstalter:

Stiftung zur Förderung der pfälzischen Geschichtsforschung /Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

  • Tagungsort:

Bildungshaus Herz-Jesu-Kloster
Waldstraße 145, 67434
Neustadt an der Weinstraße
Der Abendvortrag findet im Casimirianum (Ludwigsstr. 1, Nähe Marktplatz) statt.

  • Übernachtungsmöglichkeiten:

Bildungshaus Herz-Jesu-Kloster
Waldstraße 145
67434 Neustadt an der Weinstraße
Tel. 06321/8750
E-Mail: kloster.neustadt@kloster-neustadt.de
oder: rosemarie.bonifart@kloster-neustadt.de .

  • Kontakt

Prof. Dr. Franz Fuchs
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Am Hubland
D-97074 Würzburg
Telefon: +49 (0)931 / 31 - 85520
E-Mail: franz.fuchs@uni-wuerzburg.de


Prof. Dr. Pirmin Spiess
Ritterbüschel 43
D-67435 Neustadt an der Weinstraße
Telefon: +49 (0)6327/3167
E-Mail: pspiess@rumms.uni-mannheim.de