Bibliothek

Orden

(Glaubens-)Gemeinschaft

Ein Orden (lat. ,Ordnung', ,Stand') ist eine Gemeinschaft von Personen, die sich einer christlich begründeten Lebensform unterworfen haben und diese gemeinschaftlich leben. Streng genommen sind Orden nur diejenigen mit feierlichen Gelübden, im allgemeinen Sprachgebrauch werden jedoch auch Kongregationen als Orden bezeichnet. Die Gelübde umfassen Gehorsam, Keuschheit und Armut.

« Zurück zur Ursprungsseite

« Das gesamte Glossar anzeigen