Bibliothek

Umschrift

Randschrift, die das Motiv einer Münze oder Medaille umgibt. Oft erläuternde Schrift.

Die Umschrift kann links- oder rechtsläufig sein. Umschriften waren bis zum 16. Jahrhundert eingraviert. Die erste Umschrift mit erhabenen Buchstaben entstand 1577 in Frankreich.

« Zurück zur Ursprungsseite

« Das gesamte Glossar anzeigen