Bibliothek

Prof. Dr. Paul Crutzen

Chemiker und Nobelpreisträger, geb. 03.12. 1933 in Amsterdam.

Paul Crutzen war seit 1980 Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz. 1995 erhielt er den Nobelpreis in Chemie für seine Untersuchungen des Ozonloches. Bis August 2000 war er Direktor der Abteilung Atmosphärische Chemie des Max-Planck-Instituts.

Nachweise

Quelle: 2000 Jahre Mainz - Geschichte der Stadt digital