Bibliothek

Damian Hartard von der Leyen

Mainzer Erzbischof mit einer Amtszeit 1675-1678, geb. 1624, gest. 1678.

Damian Hartard von der Leyen wurde 1624 in Trier geboren. In den drei Jahren seiner Regierungszeit konnte der gebürtige Trierer auf dem Erzstuhl von Mainz, der gleichzeitig auch Bischof von Worms war, bereits drei wichtige Aufgaben bewältigen: die Fertigstellung der Festigungsbauten in seiner Residenz Mainz, die Fortsetzung der Bauarbeiten am kurfürstlichen Schloss, die Reform der Priesterausbildung. Seine Verordnungstätigkeit war bezogen auf die Jahre seiner Regierungszeit außerordentlich intensiv. So erließ er zum Beispiel 37, alle Lebensbereiche regelnde "Policeyordnungen". Er starb am 6.12.1678 in Mainz wurde im Dom begraben.