Kalender

Jahrestag der Pogromnacht 1938

Beschreibung: 

Der 9. November ist der Jahrestag, an dem im Jahre 1938 die alte Hauptsynagoge in der Mainzer Hin-denburgstraße in Brand gesteckt und geplündert wurde. Zur Erinnerung an die zahlreichen Opfer der Novemberpogrome laden Oberbürgermeister Michael Ebling und die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Mainz, Anna Kischner, zu einer Stunde des Gedenkens mit musikalischer Umrahmung ein. Aufgrund des Sabbats findet das Gedenken ausnahmsweise am Sonntag, den 10. November um 16 Uhr statt. Die Gedenkveranstaltung steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der jüdischen Kulturtage 2019 in Mainz statt.
Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie
hier.