Kalender

Kategorie: Rheinhessen

Ausschreibung für pädagogisch-konzeptionelle Leistung

  • Beginn: Dienstag, 27.08.2019
  • Ende: Montag, 16.09.2019
  • Ort: Flachsmarktstraße 36 in 55116 Mainz (Mail: cornelia.dold@haus-des-erinnerns-mainz.de)
  • Veranstalter: Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz
Beschreibung: 

Projekt: Für das Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz Mainz sollen pädagogische Konzepte zu den vier Themenschwerpunkten des Hauses erarbeitet werden. Die vier Themenschwerpunkte lauten wie folgt:

  • „Wir“ und „die Anderen“ – Wer bestimmt nach welchen Kriterien, wer dazu gehört und wer nicht?
  • Ausgrenzung und Verfolgung – Wie kommt es dazu und wer ist davon betroffen?
  • Zivilcourage zeigen – Was heißt das in einer Diktatur, was in einer Demokratie?
  • Freiheit und demokratisches Zusammenleben in einer gerechten Gesellschaft – Wie kann das gelingen?

Zu jedem der Themenschwerpunkte sollen ein pädagogisches Konzept sowie Vorschläge zur konkreten Umsetzung – vor allem mit Schulklassen und Jugendgruppen – erarbeitet werden. Dabei müssen durch differenzierende Materialien und methodische Vielfalt unterschiedliche Leistungsniveaus und Altersgruppen berücksichtigt werden. Der Fokus der Konzepte muss dabei auf einem 90-minütigen Angebot liegen, aber eine Erweiterung auf Studientage sollte möglich sein. Die Konzepte sollten zudem eine Erprobungs- und eventuelle Anpassungsphase umfassen. Die Ausschreibung umfasst keine graphischen Arbeiten, Druckerzeugnisse und Ähnliches. Die Konzepte sollen möglichst bis Ende des Jahres erbracht werden können.

Die Angebote mögen bitte bis zum 16. September 2019 schriftlich im Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz in der Flachsmarktstraße 36 in 55116 Mainz (Mail: cornelia.dold@haus-des-erinnerns-mainz.de) eingehen. Bis zum 14. Oktober 2019 wird eine Entscheidung über die Vergabe getroffen.

Weitere Informationen erhalten Sie in der angefügten Ausschreibung.