Kalender

Kategorie: Demokratie, Rheinhessen, Schulungen, Hunsrück

Seminar „Erinnern für die Zukunft“

  • Beginn: Saturday, 11.09.2021
  • Ende: Sunday, 12.09.2021
  • Ort: Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V., Herzog-Reichard-Str. 30, 55469 Simmern
  • Veranstalter: Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V.
Beschreibung: 

Das Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V. bietet in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Rheinland-Pfalz das Projekt „Erinnern für die Zukunft“ an:

Wer schon mal in Auschwitz war, wird das unerträgliche Ausmaß der unmenschlichen NS-Herrenmenschenideologie nicht mehr vergessen. Die meisten Teilnehmenden unserer Studienreisen nach Ausschwitz fragten: „Wie konnte man so etwas tun?“ und „Was können wir tun, um zu verhindern, dass es je wieder so etwas geben könnte?“.

Im Projekt „Erinnern für die Zukunft“ soll es darum gehen, aus der unsäglichen Vergangenheit der Zeit des sogenannten Dritten Reichs zu lernen, um einer möglichen Geschichtsvergessenheit rechtzeitig entgegenzuwirken und im eigenen Alltag auf die damit verbundenen aktuellen Herausforderungen reagieren zu können. Im Rahmen eines Wochenendseminars und einer eintägigen Veranstaltung werden Erkenntnisse aus dem Holocaust reflektiert und gemeinsam Handlungsmöglichkeiten für die Gegenwart entwickelt. Dazu werden in einem Wochenendseminar sowie einem weiteren Seminartag Referentinnen aus ihren Erfahrungen berichten und handlungsweisenden Input geben, sei es als Zeitzeugin des Holocaust oder als Kapitänin eines Seenotrettungsschiffs auf dem Mittelmeer.

Termine: 1. Teil:
Samstag, 11. September 2021, 14.00 Uhr–18.00 Uhr Sonntag, 12. September 2021, 10.00 Uhr–16.00 Uhr
Termine: 2. Teil: Samstag, 6. November 2021, 10.00 Uhr–18.00 Uhr

Leitung: Reiner Engelmann, Sozialpädagoge, Autor
Referentinnen: Bernadette Boos, Theaterpädagogin, Moderation: Henriette Kretz, Zeitzeugin: Pia Klemp, Kapitänin und Autorin

Ort: Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V., Herzog-Reichard-Str. 30, 55469 Simmern
Anmeldung: 6.9.2021 unter anmeldung@eeb-sued.de Stichwort „Erinnern“ Kosten: 30 Euro pro Veranstaltungstag inkl. Verpflegung

Für Rückfragen können Sie sich jederzeit an den Veranstalter, das Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V., wenden.