Kalender

Kategorie: Rheinhessen, Vorträge

„…und dabei sind sonst ganz achtbare Leute.“ Das Novemberpogrom 1938 in Mainz.

  • Beginn: Thursday, 25.11.2021 - 18:00 Uhr
  • Ende: Thursday, 25.11.2021 - 21:00 Uhr
  • Ort: Stadtarchiv Mainz, Rheinallee 3 B, 55116 Mainz
  • Veranstalter: Stadtarchiv Mainz
Beschreibung: 

Vortrag von Dr. Frank Teske (Stadtarchiv Mainz) im Rahmen der Jüdischen Kulturtage 2021
am Donnerstag, 25. November 2021, 18.00 Uhr, im Stadtarchiv Mainz, Rheinallee 3 B, 55116 Mainz

Mit den Pogromen vom 9./10. November 1938 eskalierten die Verfolgungsmaßnahmen des NS-Regimes gegen die jüdische Bevölkerung in Deutschland. Auch in Mainz wurden die Synagogen zerstört und geschändet, Geschäfte und Wohnungen jüdischer Familien demoliert und ausgeplündert und jüdische Einwohner:innen teilweise schwer misshandelt. Der Vortrag beleuchtet die Ereignisse anhand von Zeitzeugenberichten und weiterer Quellen.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 3G-Regel statt (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete unter Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung). Eine Teilnahme ist außerdem nur nach erfolgter Anmeldung bis spätestens 22. November 2021 möglich.
Bitte melden Sie sich mit Angabe Ihrer Kontaktdaten per E-Mail unter stadtarchiv(at)stadt.mainz.de oder unter der Telefonnummer 06131/122526 an.