Mittelrhein

Bergbau- und Landschaftspfad Wellmich-Prath-Ehrental

Kategorie: Besichtigungstipp, Mittelrheinportal

Wege durch die Geschichte und Landschaften der Region Rhein-Lahn-Aar

Der Verein „Nachhaltige Regionalentwicklung Rhein-Lahn-Aar e.V.“ (NRRLA) hat 1999 die Idee örtlicher Akteure und Initiativen, einen Informa-tionspfad an dieser Stelle einzurichten, aufgegrif-fen. Mit Hilfe der Gemeinde Prath, der Stadt St. Goarshausen und der „Förderinitiative Natur- und Kulturlandschaft Loreley/Mittelrhein e.V.“ (FINK) sowie der finanziellen Unterstutzung der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz und der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord konnte dieses Projekt in kurzer Zeit realisiert werden.
Ursprünglich als Projektgruppe ‚Bergbaupfad’ konstituiert’ haben die Akteure 2000 und 2001 ein hoch interessanten und wohl gut gelungenen Informationspfad mit einer Länge von über 5 km gestaltet: professionell und kreativ. Der Bergbau- und Landschaftspfad Wellmich-Prath-Ehrental in-formiert über den Jahrhunderte alten Bergbau, zur fast mediterranen Flora und Fauna am Mittelrhein, und das besondere, über Zeitzeugen. Diese wurden von Brigitte Meier-Hussing interviewt. Die Berichte können vor Ort nachgelesen werden. Zur Zeit wird der Pfad unter Leitung von Hans-Josef Kring mit Akteuren aus den benachbarten Orten unterhalten. Eine weitere Besonderheit ist die Landschaftspflege der FINK e.V. (Förderinitiative Natur- und Kulturlandschaft Loreley/Mittelrhein e. V.). Sie führt insbesondere mit europäischen Jugendlichen (Austausch) Pflegemaßnahmen zum Erhalt von Orchideen und Magerrasen an den Mittelrheinhängen durch.

Ansprechpartner:
Hans-Josef Kring
Kirschstraße
Lyckershausen
Tel: 06773 – 1080
eMail: ak.bergbaupfad(at)agenda-21-rhein-lahn-aar.de