Historischer Verein Rheinhessen

Veranstaltungen

Jahresmitgliederversammlung am 29.3.2019, 18 Uhr, im Mainzer Rathaus, Haifa-Zimmer

Im Unterschied zu zahllosen Mitgliederversammlungen der vergangenen Jahre tagen wir dieses Mal an einem Freitagabend.

Nach der Jahresmitgliederversammlung laden wir zu einem öffentlichen Vortrag von Frau Julia Kreuzburg, M.A., über „Die ‚Arisierung‘ des jüdischen Weinhandels in Rheinhessen“ im Haifa-Zimmer des Mainzer Rathauses ein, Beginn 19.30 Uhr, Eintritt frei.

Julia Kreuzburg beschäftigte sich im Rahmen ihrer am Historischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität entstandenen Masterarbeit mit dem Schicksal der Mainzer Familien Sichel, Heymann und Blum und ihrer teilweise international tätigen Weinhandlungen. Für ihre intensive Aufarbeitung einer noch kaum erforschten Geschichte bekam Julia Kreuzburg einen der beiden ersten Preise des Förderpreises für die Erforschung der rheinhessischen Geschichte zugesprochen, den der Historische Verein Rheinhessen alle zwei Jahre vergibt und der von der Kulturstiftung Peter E. Eckes und dem Landkreis Mainz-Bingen unterstützt wird. Die Qualität der Arbeit zeigt sich auch darin, dass sie zusätzlich mit dem Gutenberg-Stipendium der Gutenberg-Stiftung und mit dem Förderpreis der Gesellschaft für Agrargeschichte ausgezeichnet wurde.