Rheinhessen

Führung „Gonsenheimer Erinnerungen – Jüdische Nachbarinnen und Nachbarn zwischen Integration und Ausgrenzung“

Kategorie: regionalgeschichte.net, Rheinhessenportal, Westerwaldportal, Kategorien: Veranstaltungen, Ausstellungen, Führungen

Die Geschichte der jüdischen Bevölkerung des heutigen Mainzer Stadtteils Gonsenheim ist bislang weitgehend unerforscht. Diesen Zustand soll eine Ausstellung ändern, die vom IGL in Kooperation mit dem Gonsenheimer Heimat- und Geschichtsverein (HGG), den im Ortsbeirat vertretenen politischen Fraktionen sowie den Gonsenheimer Kirchengemeinden erarbeitet wurde.

Seit August 2017 ist die vom Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. konzipierte Wanderausstellung nun in Gonsenheim unterwegs und wird vom 25. Februar bis zum 08. April 2018 im evangelischen Gemeindehaus in Gonsenheim der Öffentlichkeit präsentiert.  Zahlreiche Besucher an den verschiedenen Ausstellungsorten machen das Projekt zu einem vollen Erfolg und wir erhalten viele begeisterte Rückmeldungen.
Am Sonntag, den 11. März 2018 findet im Anschluss an den evangelischen Gemeindegottesdienst eine öffentliche Führung statt, zu der wir Sie herzlich einladen!

Beginn: Im Anschluss an den Gottesdienst um 10:00 Uhr
Veranstaltungsort: Ev. Gemeindehaus, Friedensstr. 35, Mainz-Gonsenheim
Informationen zur Ausstellung finden Sie .