Rheinhessen

Rheinhessen 2016

Jubiläum

1816 wurde die Provinz Rhein-Hessen durch die Neuordnung des Wiener Kongresses geboren. Der 200-jährige Geburtstag soll zum Anlass genommen werden, unsere schöne Region im ganzen Land ausgiebig zu würdigen.


Die Rheinhessen-Timeline

Neue Funktion

Das IGL freut sich in Kooperation mit Rheinhessen Marketing e.V. die Rheinhessen-Timeline vorzustellen (oben auf dieser Seite). Begeben Sie sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Geschichte der Region.

Die Geschichte des 1. FSV Mainz 05

Aufsatz

Über Fußball wird viel geschrieben. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Fußballspiele selbst. Oftmals werden auch kritische Themen erörtert... [mehr]

Rheinhessen historisch - Ausstellung zum 200-jährigen Jubiläum

Ausstellung

Die am IGL erarbeiteten Ausstellungstexte zum Rheinhessen-Jubiläum - ergänzt mit weiteren Informationen, Bildern und Dokumenten.


Rheinhessische Geschichte

Förderpreis

Angesichts des 200jährigen Jubiläums der Gründung Rheinhessens lobt die Arbeitsgemeinschaft Rheinhessischer Heimatforscher e.V. einen Förderpreis aus.


Geschichte Rheinhessens

Aufsatz

Im fruchtbaren "Rheinknie" gelegen, interessierten sich schon die Römer für Rheinhessen. Im Mittelalter teilten sich Kurmainz und Kurpfalz die Region...[mehr]

Johann Philipp von Schönborn - Mainzer Erzbischof 1647-1673

Biographie

Johann Philipp war der erste Mainzer Erzbischof aus dem Hause Schönborn, das während des 17. und 18. Jahrhunderts die geistlichen Fürstentümer an Rhein und Main entscheidend prägte... [mehr]

Altertumsverein Worms e.V.

Aktive in der Region

Der Altertumsverein Worms e. V. ist eine Gesellschaft der Freunde rheinischer Geschichte und Kultur mit Sitz in Worms...[mehr]

 

Neuigkeiten und aktuelle Hinweise für die Region Rheinhessen

Buchtipp, Westerwaldportal, Hauptportal, Hunsrückportal, Mittelrheinportal, Pfalzportal, regionalgeschichte.net, Rheinhessenportal, SaarlandportalBuchtippNeuerscheinung "Die Feldzüge der französischen Armee am Oberrhein in den Jahren 1734 und 1735 während des Polnischen Thronfolgekrieges"

Die nun von Prof. Heinz Musall ins Deutsche übertragene Denkschrift von 1739 beschreibt den Soldaten-Alltag und die militärischen Operationen im Polnischen Thronfolgekrieg. Der Autor, Antoine de Regemorte, war Begleiter der französischen Armee während der Feldzüge 1734 und 1735, die auch durch das Gebiet des heutigen Rheinland-Pfalz führten.[mehr]


Buchtipp, Hauptportal, Hunsrückportal, Mittelrheinportal, regionalgeschichte.net, Rheinhessenportal, SaarlandportalBuchtippNeuerscheinung "Das Nieder-Ingelheimer Haderbuch 1468-1485" - Buchvorstellung am 18. Dezember!

Die sich im Besitz der Stadt Ingelheim befindenden Haderbücher protokollieren die Prozessführung eines weltlich-deutschrechtlichen Niedergerichtes über einen längeren Zeitraum (1387 und 1534) und gewähren Einblicke in das "Ingelheimer Reich", ein Gebiet, das aus der ehemaligen Kaiserpfalz hervorging und seit 1476 kurpfälzisches Pfandland war.

Wir laden herzlich zur Buchvorstellung am 18. Dezember in Ingelheim ein.[mehr]


Buchtipp, Hauptportal, Hunsrückportal, Mittelrheinportal, regionalgeschichte.net, Rheinhessenportal, SaarlandportalBuchtippNeuerscheinung "Für Kunst und Glauben: Die Ausmalung der Martinskirche in Idstein"

Rechtzeitig vor Weihnachten erscheint ein repräsentativer Bildband über die Deckenmalereien der Idsteiner Unionskirche aus der Feder von Dr. Rouven Pons. Die Gemälde der Kirche sind nur noch wenige Wochen zu sehen, bevor im Januar 2013 die langwierige Generalsanierung der Kirche beginnt.[mehr]


Hauptportal, Hunsrückportal, Mittelrheinportal, regionalgeschichte.net, Rheinhessenportal, Saarlandportal, BuchtippNeuerscheinung "Kampfzeit unter französischen Bajonetten. Die NSDAP in Rheinhessen in der Weimarer Republik" (Geschichtliche Landeskunde 70)

Dr. Markus Würz zeichnet in seiner Dissertation die Entwicklung der NS-Parteiorganisation in Rheinhessen von einer Splittergruppierung hin zur Massenbewegung im Jahr 1933 nach. Der Aufstieg der Hitler-Partei spielte sich dabei bis Mitte 1930 vor dem Hintergrund der französischen Besatzung ab.

WIR LADEN HERZLICH ZUR BUCHVORSTELLUNG AM 29. NOVEMBER IN WORMS EIN![mehr]


Buchtipp, Hauptportal, Hunsrückportal, Mittelrheinportal, regionalgeschichte.net, Rheinhessenportal, SaarlandportalBuchtippNeuerscheinung "Kommunikationsnetze des Ritteradels im Reich um 1500" (Geschichtliche Landeskunde 69)

Der Band nimmt die Ritteradligen im Reich um 1500 in den Blick, Eliten zumeist regionaler Reichweite, die unter übergreifenden Gesichtspunkten noch immer verhältnismäßig wenig erforscht sind. Untersucht werden sowohl die Binnen-Kommunikation des kleineren Adels wie auch diejenige im Umfeld fürstlicher Höfe, mit Städten und dem Kaiser.[mehr]