Rheinhessen

Rheinhessen 2016

Jubiläum

1816 wurde die Provinz Rhein-Hessen durch die Neuordnung des Wiener Kongresses geboren. Der 200-jährige Geburtstag soll zum Anlass genommen werden, unsere schöne Region im ganzen Land ausgiebig zu würdigen.


Die Rheinhessen-Timeline

Neue Funktion

Das IGL freut sich in Kooperation mit Rheinhessen Marketing e.V. die Rheinhessen-Timeline vorzustellen (oben auf dieser Seite). Begeben Sie sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Geschichte der Region.

Die Geschichte des 1. FSV Mainz 05

Aufsatz

Über Fußball wird viel geschrieben. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Fußballspiele selbst. Oftmals werden auch kritische Themen erörtert... [mehr]

Rheinhessen historisch - Ausstellung zum 200-jährigen Jubiläum

Ausstellung

Die am IGL erarbeiteten Ausstellungstexte zum Rheinhessen-Jubiläum - ergänzt mit weiteren Informationen, Bildern und Dokumenten.


Rheinhessische Geschichte

Förderpreis

Angesichts des 200jährigen Jubiläums der Gründung Rheinhessens lobt die Arbeitsgemeinschaft Rheinhessischer Heimatforscher e.V. einen Förderpreis aus.


Geschichte Rheinhessens

Aufsatz

Im fruchtbaren "Rheinknie" gelegen, interessierten sich schon die Römer für Rheinhessen. Im Mittelalter teilten sich Kurmainz und Kurpfalz die Region...[mehr]

Johann Philipp von Schönborn - Mainzer Erzbischof 1647-1673

Biographie

Johann Philipp war der erste Mainzer Erzbischof aus dem Hause Schönborn, das während des 17. und 18. Jahrhunderts die geistlichen Fürstentümer an Rhein und Main entscheidend prägte... [mehr]

Altertumsverein Worms e.V.

Aktive in der Region

Der Altertumsverein Worms e. V. ist eine Gesellschaft der Freunde rheinischer Geschichte und Kultur mit Sitz in Worms...[mehr]

 

Neuigkeiten und aktuelle Hinweise für die Region Rheinhessen

Veranstaltungshinweis, Hauptportal, Rheinhessenportal, MittelrheinportalVeranstaltungshinweisStädte an Mosel und Rhein – von der Antike bis nach 1945

In der historischen Entwicklung der Region an Rhein und Mosel spielten die Städte als Zentren der Macht und der militärischen Präsenz seit der Antike stets eine wichtige Rolle. Für diese Vortragsreihe des IGL konnten wieder ausgewiesene Experten gewonnen werden.[mehr]


Buchtipp, Hauptportal, RheinhessenportalBuchtippMarita Peil: Die große Flut

"Die große Flut" hat die schweren Hochwasserkatastrophen des 20. Jahrhunderts in der Stadt Bad Kreuznach und dem Landkreis zum Thema. Überschwemmungen prägen das Leben der Menschen an der Nahe und ihren Nebenflüssen von alters her und legen immer auch Zeugnis davon ab, wie sie infolge gravierender Eingriffe in die Landschaft sowie städtebaulicher Maßnahmen zu einer echten Gefahr werden können.[mehr]


regionalgeschichte.netregionalgeschichte.netregionalgeschichte.net unterwegs – Geschichte vor Ort

Mit der fahrbaren Forschungsstation 'Geschichtsmobil' hat sich das IGL im Oktober 2009 auf den Weg zu den Menschen im Land gemacht. Wo immer das weiße Auto mit dem regionalgeschichte.Net-Logo auftaucht, werden die Mitarbeiter des Instituts historische Dokumente sammeln, mit modernster Technik digitalisieren und die so gewonnenen Erkenntnisse anschließend sowohl im Netz als auch auf traditionellem Wege aufbereiten.[mehr]


Hauptportal, Rheinhessenportal10. Mainzer Büchermesse am 28./29. November 2009

"Bücher, Bücher" lautet das Motto der diesjährigen Mainzer Büchermesse. Zum zehnten Mal lädt die Arbeitsgemeinsachaft Mainzer Verlage mit freundlicher Unterstützung der Stadt Mainz alle Lese-Interessierten in das Mainzer Rathaus ein. Auch das IGL wird mit einem Stand vertreten sein.[mehr]


Hauptportal, RheinhessenportalMartin Naumann: "Wir sind das Volk!" - Pressefotografie für die Schublade

Den 20. Jahrestag des Mauerfalls nimmt das Mainzer Gutenberg-Museum zum Anlass, eine fotografische Dokumentation des Geschehens in Leipzig im Herbst 1989 zu zeigen. Ihr Urheber, der Pressefotograf Martin Naumann, hat ohne Auftrag seiner Zeitung und ohne Aussicht auf Veröffentlichung seiner Aufnahmen die Ereignisse so lückenlos wie kein zweiter auf Film gebannt.[mehr]