Rheinhessen

Rheinhessen 2016

Jubiläum

1816 wurde die Provinz Rhein-Hessen durch die Neuordnung des Wiener Kongresses geboren. Der 200-jährige Geburtstag soll zum Anlass genommen werden, unsere schöne Region im ganzen Land ausgiebig zu würdigen.


Die Rheinhessen-Timeline

Neue Funktion

Das IGL freut sich in Kooperation mit Rheinhessen Marketing e.V. die Rheinhessen-Timeline vorzustellen (oben auf dieser Seite). Begeben Sie sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Geschichte der Region.

Die Geschichte des 1. FSV Mainz 05

Aufsatz

Über Fußball wird viel geschrieben. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Fußballspiele selbst. Oftmals werden auch kritische Themen erörtert... [mehr]

Rheinhessen historisch - Ausstellung zum 200-jährigen Jubiläum

Ausstellung

Die am IGL erarbeiteten Ausstellungstexte zum Rheinhessen-Jubiläum - ergänzt mit weiteren Informationen, Bildern und Dokumenten.


Rheinhessische Geschichte

Förderpreis

Angesichts des 200jährigen Jubiläums der Gründung Rheinhessens lobt die Arbeitsgemeinschaft Rheinhessischer Heimatforscher e.V. einen Förderpreis aus.


Geschichte Rheinhessens

Aufsatz

Im fruchtbaren "Rheinknie" gelegen, interessierten sich schon die Römer für Rheinhessen. Im Mittelalter teilten sich Kurmainz und Kurpfalz die Region...[mehr]

Johann Philipp von Schönborn - Mainzer Erzbischof 1647-1673

Biographie

Johann Philipp war der erste Mainzer Erzbischof aus dem Hause Schönborn, das während des 17. und 18. Jahrhunderts die geistlichen Fürstentümer an Rhein und Main entscheidend prägte... [mehr]

Altertumsverein Worms e.V.

Aktive in der Region

Der Altertumsverein Worms e. V. ist eine Gesellschaft der Freunde rheinischer Geschichte und Kultur mit Sitz in Worms...[mehr]

 

Neuigkeiten und aktuelle Hinweise für die Region Rheinhessen

Neuer Aufsatz, Hauptportal, RheinhessenportalNeuer Aufsatz"Revolution" auf dem Land - Klein-Winternheim in der Mainzer Republik 1792/93

Wie die französische Revolution 1792/93 in Rheinhessen verlief, zeigt Dr. Franz Dumont am Beispiel Klein-Winternheims. Dessen Einwohner waren den Franzosen und ihren revolutionären Ideen überwiegend freundlich gesinnt... - Volltext (mit Bildern) des Vortrags, der am 21. April beim Geschichtsverein Klein-Winternheim gehalten wurde.


Buchtipp, Rheinhessenportal, HauptportalBuchtippRheinhessen mit Wilhelm Holzamer - Literatur erleben

Bd. 3, hrsg. v. Katharina Weisrock und Thomas G. Tempel

Im Jahre 1905 beauftragt Ernst-Ludwig, Großherzog von Hessen–Darmstadt, den Schriftsteller Wilhelm Holzamer (1870-1907) damit, den Begleittext für einen Bildband über das Großherzogtum "Hessen" zu schreiben. Das 80 Seiten starke Büchlein „Rheinhessen mit Wilhelm Holzamer“ enthält daraus das Kapitel über Rheinhessen. Wer es liest, sieht die Region Rheinhessen mit neuen, literarischen Augen;...[mehr]


Buchtipp, RheinhessenportalBuchtippDie vergessene Staatsgrenze

Eine Dokumentation über die Entstehung und Geltungsdauer sowie das Ende der ehemaligen Hoheitsgrenze zwischen dem Königreich Bayern ("Rheinkreis") und dem Großherzogtum Hessen ("Rheinhessen") - von Willi Mathes[mehr]


Linktipp, Hauptportal, Rheinhessenportal, DomeLinktippDer Mainzer Dom - Eine Filmdokumentation

Der Mainzer Dom

Seit Erzbischof Willigis im Jahr 975 den Mainzer Dom errichten ließ, ist dieses Gotteshaus die Kathedrale der Mainzer Bischöfe. Domdekan Heinz Heckwolf erläutert die Baugeschichte und erklärt die Symbolik des Bauwerks. Domorganist Albert Schönberger gibt Einblicke in die berühmte Orgel des Doms.


Buchtipp, Hauptportal, Rheinhessenportal, MittelrheinportalBuchtippMainzer Regesten 1200-1250 erschienen

Die Mainzer Urkundenbücher deckten bisher nur den Zeitraum bis 1200 ab. Der ehemalige Leiter des Stadtarchivs Mainz, Dr. Ludwig Falck, hat nun die Überlieferung in Form von Regesten bis zum Jahr 1250 weitergeführt. Der Doppelband "Mainzer Regesten zur Geschichte der Stadt, ihrer geistlichen und weltlichen Institutionen und Bewohner" erschien kürzlich in der Reihe "Beiträge zur Geschichte der Stadt Mainz". Eine Rezension von Josef Heinzelmann.[mehr]