Westerwald

  • Westerwald

Der Westerwald

Der Westerwald wird geographisch durch die Tallandschaften von Rhein, Lahn und Sieg begrenzt. Der Westerwald selbst gliedert sich wiederum in verschiedene Landschaften, wobei der Hohe Westerwald mit Bad Marienberg das Kernland bildet. Ihm fast halbmondförmig von Westen bis Osten vorgelagert ist der Oberwesterwald mit Hachenburg, Westerburg und Haiger. Die nächst tiefere Höhenstufe des Niederwesterwaldes mit Dierdorf, Höhr-Grenzhausen und Montabaur nimmt den größten Flächenanteil ein bis zur Abbruchkante zu den randlichen Tallandschaften. Der regionale Bereich Westerwald konzentriert sich zunächst auf den Bereich der Verbandsgemeinde Hachenburg. Sukzessiv soll die Bearbeitung auf weitere Gebiete des Westerwaldkreises ausgeweitet werden, um den Anschluss an den regionalen Bereich Mittelrhein zu schaffen.

Das Kannenbäckerland

Rundgänge

[Bild: Privatarchiv Fries]

Das Kannenbäckerland ist eine Region im Westerwald, die durch ihre großen Tonvorkommen und das dadurch entstandene Kannenbäckerhandwerk bekannt geworden ist ... [mehr]

Geschichte Hilgerts

Ortsgeschichte

[Bild: Horst Bartels]

Der Ort Hilgert wurde im Jahr 1349 erstmals urkundlich erwähnt. Hintergrund war ein Sühnebrief über die Ermordung eines im Kirchenspiel Alsbach ansässigen Mannes... [mehr]


Geschichte Görgeshausens

Ortsgeschichte

Josefskirche[Bild: Bild: Stefan Grathoff]

Das Dorf Görgeshausen wurde im 9. Jahrhundert gegründet. Die wenigen erhaltenen Quellen bieten gleichwohl tiefe Einblicke in die Geschichte eines kleinen Bauerndorfes im ... [mehr]