Bibliothek

Biographien mit dem Schlagwort "Nationalsozialismus"

[Zurück zur Übersicht über alle Biographien]

Barth, Robert

Mainzer Oberbürgermeister von 1934 bis 1942.

Claß, Heinrich

Publizist und Politiker, ideologischer Wegbereiter des Nationalsozialismus.

Darapsky, Elisabeth

Historikerin, Bibliothekarin und Gegnerin des nationalsozialistischen Regimes.

Ehrhard, Wilhelm

Rechtsanwalt und Oberbürgermeister von Mainz 1931 bis 1933.

Honig, Jack Heinz

Emigrierte zur NS-Zeit in die USA und überlebte so den Holocaust.

Hugo, Ludwig Maria

Mainzer Bischof von 1921 bis 1935.

Kirschmann, Emil

Deutscher Journalist, SPD-Politiker und Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Langgässer, Elisabeth

Schriftstellerin des frühen 20. Jahrhunderts.

Levi, Albert

Jüdischer Lehrer, der 1939 mit seiner Familie vor der Verfolung durch die Nationalsozialisten in die USA auswanderte.

Levi, Sali

Letzter Rabbiner der alten Gemeinde Mainz.

Maillet, Leo

Deutsch-schweizerischer Maler, der seine Werke größtenteils auf der Flucht vor dem Nationalsozialismus im Exil anfertigte.

Meyer-Jorgensen, Gerti

Ursprünglich aus Mainz stammende Holocaust-Überlebende.

Röchling, Hermann

Deutscher Montanunternehmer, zur Zeit des Nationalsozialismus Wehrwirtschaftsführer.

Salomon, Eugen

Anfang des 20. Jahrhunderts Mitgründer des Fußballvereins 1. FSV Mainz 05.

Schwarz, Renata

Jüdin aus dem Mainzer Raum, die vor der Verfolgung durch die Nationalsozialistin mit ihrer Familie zunächst nach Bolivien und dann in die USA emigrierte.

Seghers, Anna

Schriftstellerin Mainzer Herkunft, u.a. von 1952 bis 1978 Präsidentin des Schriftstellerverbandes der DDR.

Stohr, Albert

Mainzer Diözesanbischof mit einer Amtszeit von 1935 bis 1961.

Wallé, Joseph Georg

Pfarrer zur Zeit des Nationalsozialismus.