Bibliothek

Reichsstände

Im alten Deutschen Reich bezeichnet man als Reichsstände die Personen und Korporationen, welche die Reichsstandschaft (Reichstagfähigkeit) besaßen, d.h. das Recht auf Sitz und Stimme im Reichstag.

« Zurück zur Ursprungsseite

« Das gesamte Glossar anzeigen