Saulheim in Rheinhessen

Der rheinische Hof in Saulheim

Das ehemalige Gasthaus Rheinischer Hof steht in der Neuen Pforte (Nr. 1). An der eternitverkleideten Fassade findet sich ein reich in Renaissanceformen ornamentiertes Portalgewände (datiert 1584) mit ovalem Oberlicht, das auf das Jahr 1723 datiert wird. Die klassizistische Tür wurde in den Schmuckformen (Rosetten) denen des Gewändes nachempfunden.

Nachweise

Redaktionelle Bearbeitung: Stefan Grathoff

Verwendete Literatur:

  • Dehio, Georg: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Rheinland-Pfalz, Saarland. 2. Aufl. München 1985.

Aktualisiert am: 14.11.2014