Über diese Website

  • Über diese Website

Im Fokus

"Klöster und Stifte in Rheinland-Pfalz" ist online
Unsere neue Themenseite widmet sich der Geschichte von Klöstern und Stiften, die beliebte Ziele für Kultur- und Ausflugstouristen sind. [mehr]



Neuigkeiten und aktuelle Hinweise aus den Regionen

Buchtipp, Mittelrheinportal, HauptportalBuchtippVom Mainzer Rad zum hessischen Löwen - Aufsätze zur Rheingauer Geschichte

In diesem Band berichtet der Oestrich-Winkeler Historiker Walter Hell, der sich mit zahlreichen lokalgeschichtlichen Publikationen zur Geschichte des Rheingaus einen Namen gemacht hat, den Blick des Lesers hinter die Kulissen. Spannend und fundiert schildert er die Geschichte der Region vor allem zwischen dem 18. und dem 20. Jahrhundert.[mehr]


Neuer Aufsatz, Hauptportal, MittelrheinportalNeuer AufsatzDer "Kaiman" - ein schwimmendes Denkmal

Der Taucherschacht "Kaiman" ist das älteste Dienstschiff auf dem Rhein. 114 Jahre lang räumte er Hindernisse vom Grund des Flusses. Seine fast 15 Meter hohen Aufbauten gehören für viele Einheimische ebenso zur Landschaft des Mittelrheintals wie Burgen, Klöster und Kirchen. Bis vor kurzem war unklar, was aus dem historischen Arbeitsgerät werden soll - sogar eine Verschrottung stand im Raum. Doch das scheint erst einmal abgewendet.[mehr]


regionalgeschichte.netregionalgeschichte.netSpenden für das Kölner Stadtarchiv

Schon im Mittelalter begann man in Köln, Dokumente zu sammeln, die für die politische, wirtschaftliche und geistliche Geschichte der Stadt von Bedeutung waren. Im Kölner Stadtarchiv lagerte eine der größten kommunalen Sammlungen von Urkunden, Akten, Karten, Plänen und Nachlässen in Europa. Von seinem Einsturz sind nicht zuletzt wertvolle Dokumente aus über 1000 Jahren rheinischer Geschichte betroffen.[mehr]


Buchtipp, HauptportalBuchtippAmerikaner in Rheinland-Pfalz – alltagskulturelle Begegnungen

Dieser Sammelband beleuchtet die Geschichte des deutsch-amerikanischen Zusammenlebens in Rheinland-Pfalz seit 1945. Sowohl deutsche als auch amerikanische Autoren gehen dabei der Frage nach, wie sich die Präsenz der US-Streitkräfte in wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht auf die Entwicklung des Landes ausgewirkt hat.[mehr]