Sprache auswählen:

Hunsrück

Burg Sooneck bei Niederheimbach

Die Burg ist mit ihrer imposanten Lage und herrlichen Aussicht ein beliebtes Ausflugsziel, das interessante Einblicke in das 19. Jahrhundert gewährt. Neben den prächtig ausgestatteten Innenräumen beeindruckt vor allem die umfangreiche Köth-Wanscheid'sche Stiftung mit ihren herrlichen Möbeln und beeindruckenden Gemälden wie z.B. das Schlachtengemälde von 1825 mit einer Szene aus den Befreiungskriegen gegen Napoleon I.