Mittelrhein

Koblenzer Köpfe - von Wolfgang Schütz

Von Stefan Grathoff

Kategorie: Buchtipp, Mittelrheinportal

Ein biographisches Nachschlagewerk: Von Altmeier bis Zick

In über 700 Kurzbiographien werden herausragende Personen aus allen Lebensbereichen vorgestellt, deren Wirken für Koblenz von Bedeutung war und noch heute ist. Dazu zählen Erzbischöfe und Kurfürsten, Präfekten, Könige und Kaiser bis hin zu den Ministerpräsidenten in jüngerer Zeit. Die "Koblenzer Köpfe" spannen einen weiten Bogen über ein Jahrtausend Koblenzer Vergangenheit. Geschichtsfreunde finden in der alphabetisch geordneten Sammlung von Persönlichkeiten sowohl Politiker als auch Geistliche, Ordensgründer und -gründerinnen, Handwerker und Wissenschaftler, Dichter, Maler, Komponisten, Bildhauer und Architekten – Frauen und Männer, die zum Teil weit über Koblenz hinaus bekannt wurden und deren Werke die Menschen noch heute bewundern können. Die Kirchen und Profanbauten des Koblenzer Architekten und Stadtbaumeisters Johann Claudius von Lassaulx charakterisieren zum Beispiel noch immer viele Städte und Dörfer am Mittelrhein, an der Mosel oder in Eifel, Hunsrück und Westerwald. So stellen die Texte – ergänzt durch über 660 teils farbige Abbildungen – eine Fundgrube zur Koblenzer Geschichte dar.

Zu beziehen in allen Buchhandlungen.