Naheland


Neuigkeiten und aktuelle Hinweise für die Region Naheland

05.12.2014Neuerscheinung "Gutenberg und sine frunde. Studien zu patrizischen Familien im spätmittelalterlichen Mainz"

Heidrun Ochs zeichnet in ihrer Dissertation ein detailliertes Bild des patrizischen Sozialgefüges im Mainz des späten Mittelalters. Sie geht der Frage nach, ob es sich um Einzelakteure handelt oder ob die großen patrizischen Familien in jener Zeit als geschlossene Zirkel fungierten und agierten. Der neueste Band der langjährigen Reihe 'Geschichtliche Landeskunde' ist eine klare Bereichung für die Forschungsgeschichte der Stadt Mainz.[mehr]


05.12.2014Neuerscheinung "Mittelalterliche Kaufhäuser im europäischen Vergleich" (Mainzer Vorträge 18)

In unserer Reihe "Mainzer Vorträge" ist nun der Band 18 erschienen, der sich mit mittelalterlichen Kaufhäusern in Europa befasst. Initiator für die dem Buch zugrundeliegende Vortragsreihe war das IGL-Projekt "Kaufhaus am Brand - 3D-Visualisierung eines mittelalterlichen Kaufhauses" anlässlich des Themenjahres 'Mainz - Stadt der Wissenschaft 2011'.[mehr]


08.11.2013Neuerscheinung "...daz sall man nyrgent anderst wiegen dan in dem kauffhuß" - Die Mainzer Kaufhausordnung aus dem 15. Jahrhundert

Ein einzigartiges Dokument der Mainzer mittelalterlichen Wirtschaftsgeschichte gibt nun als Edition erstmals detaillierten Einblick in das tägliche Handelsgeschehen im Mittelalter: die Mainzer Kaufhausordnung aus dem 15. Jh. Die über 500 Jahre alte Handschrift gibt dem Leser Informationen zu Handelstreiben und Konsum jener Zeit. Transkription und Übersetzung sowie ein umfangreicher Kommentarteil laden ein in die Zeit des Spätmittelalters![mehr]


12.10.2013Neuerscheinung "Shoppen wie im Mittelalter... in einem Mainzer Kaufhaus"

Große Kaufhäuser sind keine Erfindung der Moderne - es gab sie schon vor über 600 Jahren. Ein wahres Einkaufsparadies beherbergte das mittelalterliche Mainz in seinen Mauern. Das bebilderte und mit medialem Inhalt angereicherte Sachbuch beantwortet Fragen rund um das alte Kaufhaus am Brand sowie um Handel und alltägliches Wirtschaftsgeschehen vor Ort.[mehr]


01.07.2013Neuerscheinung "Städte an Mosel und Rhein von der Antike bis nach 1945" (Mainzer Vorträge 16)

In der Reihe "Mainzer Vorträge" des Instituts für Geschichtliche Landeskunde Mainz ist der Band 16 "Städte an Rhein und Mosel von der Antike bis nach 1945" erschienen. Er beinhaltet die Vorträge der IGL-Vortragsreihe des Jahres 2010 und befasst sich mit den Städten Trier, Worms, Speyer, Landau, Koblenz und Mainz. Der Sammelband ist im Buchhandel erhältlich und Mitglieder des Vereins können wie immer ein kostenloses Exemplar erhalten. [mehr]


07.06.2013Neuerscheinung und Sonderausstellung "Glanz der späten Karolinger - Erzbischof Hatto I. von Mainz"

Kaum eine andere Person des frühen Mittelalters wird so schillernd beschrieben wie er: Hatto I., Abt der Benediktinerklöster von Ellwangen und auf der Insel Reichenau sowie 891–913 Erzbischof von Mainz. Sein in Jahrhunderten gewachsenes negatives Image reicht vom Intriganten bis hin zum Mörder und Betrüger.[mehr]


22.04.2013Eröffnung des Handschriftencensus Rheinland-Pfalz am 25. April 2013

Die Aufgabe des Handschriftencensus Rheinland-Pfalz ist es, die abendländischen mittelalterlichen Handschriften in den Bibliotheken, Museen und sonstigen Institutionen in Rheinland-Pfalz zu sammeln und in vereinfachter Form zu erschließen. Auf dieser Website ist damit in vergleichsweise kurzer Zeit eine Übersicht über die in diesem Bundesland befindlichen Codices entstanden.[mehr]


22.04.2013Neuerscheinung "Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz: Kreis Alzey-Worms" (Band 20.1)

In der Reihe 'Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz' ist nun Band 20.1 erschienen, der das Gebiet im südlichen Rheinhessen behandelt. Im ersten Teilband wird die Verbandsgemeinde Alzey-Land mit 24 Ortsgemeinden und rund 500 Denkmälern dargestellt. [mehr]