Saarland

0.LEGIO XIIII GEMINA e.V.

 

Der Schwerpunkt des Vereins Legio XIIII Gemina e.V. aus dem saarländischen Ottweiler ist die historische Darstellung des alltäglichen Lebens eines römischen Legionärs zur frühen Kaiserzeit. Mittels experimenteller Archäologie stellt der Verein nicht nur die authentische Ausrüstung eines Legionärs her, sondern zeigt auch auf, wie die Soldaten in ihren Feldlagern gelebt haben, wie sie durch die von ihnen eroberten Länder marschierten und wie sie gegen ihre Feinde kämpften.

Dabei beschränkt sich der Verein nicht nur auf den gewöhnlichen Fußsoldaten, sondern versucht eine möglichst breite Palette eines römischen Marschlagers abzubilden. Beginnend beim einfachen Sklaven, über die Handwerker werden auch die Hilfstruppen, sowie die Offiziere vorgestellt. Ein Highlight stellt sicherlich der originalgetreue Kavallerist dar.

In weiteren Projekten beteiligt sich der Verein auch an der Rekonstruktion einer Römerstraße, dem Nachbau einer römischen Balliste und stellt das antike Handwerk vor.