Rheinhessen

Rheinhessen 2016

Jubiläum

1816 wurde die Provinz Rhein-Hessen durch die Neuordnung des Wiener Kongresses geboren. Der 200-jährige Geburtstag soll zum Anlass genommen werden, unsere schöne Region im ganzen Land ausgiebig zu würdigen.


Rheinhessen historisch - Ausstellung zum 200-jährigen Jubiläum

Ausstellung

Der folgenden Seiten befinden sich im Aufbau. Sie basieren auf den am IGL erarbeiteten Ausstellungstexten, ergänzt mit weiteren Informationen, Bildern und Dokumenten.


Rheinhessische Geschichte

Förderpreis

Angesichts des 200jährigen Jubiläums der Gründung Rheinhessens lobt die Arbeitsgemeinschaft Rheinhessischer Heimatforscher e.V. einen Förderpreis aus.


Geschichte Rheinhessens

Aufsatz

Im fruchtbaren "Rheinknie" gelegen, interessierten sich schon die Römer für Rheinhessen. Im Mittelalter teilten sich Kurmainz und Kurpfalz die Region...[mehr]

Rheinhessische Heidentürme

Aufsatz

Dem Betrachter gaben die mit fremdartigen Kuppelbauten versehenen Turmkonstruktionen verschiedener Kirchen in Rheinhessen immer schon Rätsel auf. Die im Volksmund als »Heidentürme« bekannt...[mehr]

Johann Philipp von Schönborn - Mainzer Erzbischof 1647-1673

Biographie

Johann Philipp war der erste Mainzer Erzbischof aus dem Hause Schönborn, das während des 17. und 18. Jahrhunderts die geistlichen Fürstentümer an Rhein und Main entscheidend prägte... [mehr]

Alzey

Ort

Die rheinhessische Nibelungenstadt Alzey liegt in Mitte des Alzeyer Hügellandes und blickt auf eine weitreichende Stadtgeschichte zurück...[mehr]

Altertumsverein Worms e.V.

Aktive in der Region

Der Altertumsverein Worms e. V. ist eine Gesellschaft der Freunde rheinischer Geschichte und Kultur mit Sitz in Worms...[mehr]

Neuigkeiten und aktuelle Hinweise für die Region Rheinhessen

Rheinhessenportal

Ab sofort ist in der Reihe Blätter zum Land der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz die Ausgabe "Rheinhessen" kostenlos erhältlich

Die Autoren Volker Gallé und Gunter Mahlerwein stellen auf 20 bebilderten Seiten die 200-jährige Geschichte Rheinhessens, seiner Menschen, seiner Kultur und Landschaften vor.[mehr]


Rheinhessenportal

Spendenaufruf: Stele der Reihe "Historisches Mainz" soll an Tragödie in der Holztorschule erinnern

Am 13. November 1945 stürzte die vom Krieg stark beschädigte Holztorschule in der Mainzer Rheinstraße ein. Bei dem Unglück kamen damals 18 Schülerinnen und Schüler sowie der Rektor und eine Lehrperson ums Leben.[mehr]


Rheinhessenportal, Veranstaltungshinweis, Kategorien: Veranstaltungen

Unsere diesjährige Vortragsreihe "Weinkultur und Weingeschichte an Rhein, Nahe und Mosel" startet im April

Von April bis Juli 2016 blicken wir in unserer interdisziplinären und epochenübergreifenden Vortragsreihe auf ganz unterschiedliche Aspekte der Weingeschichte: Weinbau in römischer Zeit, jüdische Weinkultur am Rhein, Weinhandel im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit.[mehr]


Rheinhessenportal, Veranstaltungshinweis

Ausstellung "Legalisierter Raub. Der Fiskus und die Ausplünderung der Juden in Hessen und Rheinhessen 1933–1945" ab dem 10. März 2016 in Mainz

Bei der Ausstellung des Fritz Bauer Instituts und des Hessischen Rundfunks beteiligt sich auch das Institut für Geschichtliche Landeskunde mit einem Plakat zum jüdischen Weinhandel in Mainz. Die offizielle Eröffnung findet am 10. März 2016, um 19:30 Uhr, im Forum des Landesmuseums, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz statt.[mehr]


Mittelrheinportal, Veranstaltungshinweis, Hunsrückportal, Rheinhessenportal, Kategorien: Veranstaltungen

Präsentation der neuen Version zur 3D-Visualisierung des Mainzer Kaufhauses am Brand am 3. März 2016

Im Rahmen der Tagung "Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter" am 3./4. März 2016 zeigt das Institut für Geschichtliche Landeskunde (IGL) eine Erweiterung des Films zur Rekonstruktion des mittelalterlichen Kaufhauses, der seit 2011 im Mainzer Landesmuseum zu sehen ist.[mehr]