Begriffe

Althochdeutsch

Älteste Sprachstufe des Deutschen von 750 bis 1050.

Das Althochdeutsche entwickelte sich vom 5./6. – 9./10. Jhd. durch die sog. zweite Lautverschiebung aus dem Germanischen. Dadurch trennte sich das Hochdeutsche von allen anderen germanischen Sprachen, d. h. auch dem Niederdeutschen.

 

 

« Zurück zur Ursprungsseite

« Das gesamte Glossar anzeigen