Bibliothek

Widder (Belagerungsgerät)

Sturmgerätschaft

Der Widder (aries) bestand aus einem fahrbaren, niedrigen Schutzhaus und wurde aufgrund dieser Konstruktion manchmal auch Katze (cata) genannt. Der dem Firstbalken hing ein waagerechter starker Baumstamm oder Balken an Stricken oder Ketten, dessen vorderes Ende mit Eisen beschlagen war. Dieser Eisenkopf, der häufig die Form eines Widderkopfes hatte, gab der Ramme ihren Namen.

Der schwere Balken konnte bis zu 30 Meter lang sein. Er wurde von einer vielköpfigen Bedienungsmanschaft schwungvoll in einem kontinuierlichen Rhythmus gegen einen bestimmten Punkt der Burgmauer oder des Tores geschwungen, um sie zum Einsturz zu bringen. Die Bedienungsmannschaft wurde dabei unter dem Schutzdach vor Beschuss bzw. Bewurf durch die Gegner bewahrt. Rammböcke arbeiteten sehr effektiv, da man mit der steten Erschütterung fast jede Mauer zum Einsturz bringen konnte. Eine ähnlich präzise und erfolgreiche Wirkung konnte man mit den großen Wurfmaschinen kaum erzielen.

Näheres zu diesem Begriff finden Sie unter dem Stichwort Belagerungsmaschinen.

(Text: Stefan Grathoff)

« Zurück zur Ursprungsseite

« Das gesamte Glossar anzeigen