Bibliothek

Zwinger

Der zwischen der inneren und der äußeren Ringmauer einer mittelalterlichen Stadtbefestigung oder Burg liegende Umgang oder der zur Vorburg gehörende freie Platz. Diese Verstärkung der Verteidigung wurde seit den Kreuzzügen üblich. Bei größeren Hofburgen wurde der Zwinger zu ritterlichen Übungen, zur Haltung von Tieren oder als Garten genutzt. Der für Hoffestlichkeiten bestimmte Dresdner Zwinger wurde so genannt, weil er in einem ehemaligen Zwinger-Garten erbaut wurde.

« Zurück zur Ursprungsseite

« Das gesamte Glossar anzeigen