Bibliothek

Archiv der Startseitenartikel von regionalgeschichte.Net

In diesem Archiv finden Sie alle Artikel von den Startseiten der verschiedenen regionalen Bereiche gesammelt und nach Datum geordnet. Über die Kategorien rechts können Sie die Artikelanzeige entweder nach Portalbereichen oder nach Monaten filtern.

Veranstaltungshinweis, Buchtipp, Hunsrückportal, Mittelrheinportal, Pfalzportal, Rheinhessenportal, Westerwaldportal

VeranstaltungshinweisEinladung des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte (IEG) zur Buchpräsentation: "Auf den Spuren der Reformation in Rheinland-Pfalz" am 9. März 2017

Wer durch Rheinland-Pfalz reist, trifft auf viele Orte und Sehenswürdigkeiten, die für die Reformation historische Bedeutung erlangt haben. Der Kulturführer lädt dazu ein, das Land auf den Spuren der Reformation zu erkunden und zu entdecken, wie die Reformation die im heutigen Bundesland Rheinland-Pfalz geeinten damaligen Herrschaften und Städte prägte.[mehr]


Veranstaltungshinweis, Buchtipp, Rheinhessenportal, Vorträge

VeranstaltungshinweisEinladung zur Buchvorstellung: "Steinernes Mosaik des Todes. Die Inschriften des Stiftes St. Stephan in Mainz" von Dr. Susanne Kern

Die Präsentation findet am Donnertag, den 16. Februar 2017, um 18:00 Uhr, in der Stiftskirche St. Stephan, Kleine Weißgasse 12, in Mainz statt.[mehr]


Buchtipp, Hunsrückportal, Rheinhessenportal

Buchtipp750 Jahre St.-Nikolaus-Kirche in Bad Kreuznach – Jubiläumsband "Zwischen Zeit & Ewigkeit"

Anlässlich des Jubiläums ist eine neue Kirchenchronik erschienen, in der die Geschichte der Nikolauskirche, der ältesten Kirche der Stadt, ausführlich beschrieben wird.[mehr]


Ausstellungen, Mittelrheinportal, Rheinhessenportal, Hunsrückportal

St. Martin in Bingen - Die Geschichte der Basilika: Ausstellung und Begleitpublikation

Die katholische Pfarrei Bingen feiert im Jahr 2016 "600 Jahre Basilika St. Martin in Bingen". Sie erinnert damit an die Neuweihe des Hochaltars im Jahr 1416. Eine Sonderausstellung im Historischen Museum am Strom in Bingen, die in Kooperation mit dem IGL entstanden ist, nimmt das Jubiläum zum Anlass, um die bisherige Forschung zur Pfarr- und Stiftskirche St. Martin kritisch zu sichten.[mehr]


Buchtipp, Rheinhessenportal

Buchtipp"Rheinhessen – Identität – Geschichte – Kultur" - Neuer Band in IGL-Reihe "Geschichtliche Landeskunde" erschienen (Kopie 1)

Rheinhessen wurde 1816 in Folge des Wiener Kongresses als Provinz des Großherzogtums Hessen-Darmstadt künstlich geschaffen. Die Region, ihre Geschichte und Kultur, blickte zu diesem Zeitpunkt bereits auf viele Jahrhunderte unter verschiedenen Herrschaften zurück.[mehr]


Veranstaltungshinweis, Saarlandportal

VeranstaltungshinweisEinladung zu weiteren Einführungsveranstaltungen zum Projekt "Der 1. Weltkrieg im heutigen Saarland"

Der Verein für Landeskunde im Saarland e.V. (VLS) und das Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. (IGL) laden Sie herzlich zu zwei weiteren Informationsveranstaltungen zum gemeinsamen "Der 1. Weltkrieg im heutigen Saarland" ein.[mehr]


Veranstaltungshinweis, Rheinhessenportal

Veranstaltungshinweis"Leuchte des Exils. Zeugnisse jüdischen Lebens in Mainz und Bingen" - Buchvorstellung, Historischer Vortrag und Lesung am 22. November 2016 (Kopie 1)

Die SchUM-Städte Speyer, Worms und Mainz waren am Beginn des 11. Jahrhunderts für die jüdischen Gemeinden in Mitteleuropa von zentraler Bedeutung. Der Verbund der drei rheinischen Städte prägte Kultur, Religion und Rechtssprechung der mittel- und osteuropäischen jüdischen Diaspora nachhaltig. [mehr]


Veranstaltungshinweis, Rheinhessenportal

Veranstaltungshinweis"Leuchte des Exils. Zeugnisse jüdischen Lebens in Mainz und Bingen" - Buchvorstellung, Historischer Vortrag und Lesung am 22. November 2016

Die SchUM-Städte Speyer, Worms und Mainz waren am Beginn des 11. Jahrhunderts für die jüdischen Gemeinden in Mitteleuropa von zentraler Bedeutung. Der Verbund der drei rheinischen Städte prägte Kultur, Religion und Rechtssprechung der mittel- und osteuropäischen jüdischen Diaspora nachhaltig. [mehr]


Rheinhessenportal, Buchtipp

Die Heinefetter-Schwestern: neue Broschüre des Frauenbüros

Die singenden Schwestern Heinefetter aus Mainz gehörten ohne Zweifel zur ersten Garde der Bühnenkünstlerinnen des 19. Jahrhunderts und waren umjubelte Stars auf europäischen Opernbühnen. Seit Mai 2016 trägt auch ein bislang namenloser Platz neben dem Staatstheater ihren Namen. [mehr]


Hunsrückportal, Veranstaltungshinweis, Mittelrheinportal, Pfalzportal, Rheinhessenportal, Westerwaldportal, Saarlandportal

Das IGL bringt Mario Adorf nach Mainz!

Mario Adorf (Foto: Markus Tedeskino)

Der Schauspieler kommt am Freitag, den 18. November 2016, zum Zeitzeugengespräch an die Johannes Gutenberg-Universität.[mehr]