Bibliothek

Konrad III. v. Daun

Rheingraf, Mainzer Erzbischof mit einer Amtszeit 1419-1434, gelebt um 1380 – 1434.

Konrad III. wurde um 1380 geboren. Während des Pontifikats Konrads von Dhaun kam es in Mainz zu besonders heftigen Auseinandersetzungen zwischen dem Patriziat und den Zünften und zu Spannungen der Bürgerschaft mit der Mainzer Geistlichkeit, die 1433 die Stadt verließen. Der Erzbischof verhängte schließlich am 14. Mai 1434 die Exkommunikation über die Stadt, verstarb jedoch wenige Wochen danach am 10. Juni 1434 und wurde im Dom zu Mainz beigesetzt.

Nachweise

Verfasser: Regina Schäfer

Quelle: 2000 Jahre Mainz - Geschichte der Stadt digital