Weisel am Mittelrhein

Burg Heppenheft

Bild: burg-direct[Bild: burg-direkt]

Die Herren von Heppenheft sind seit dem 12. Jahrhundert urkundlich belegt. Sie bauten sich eine Burg. Die Familie teilte sich um 1300 in die Linien von Rheinberg, Heppe von Heppenheft und Grans von Heppenheft auf. Im Jahr 1492 vergab Pfalzgraf Philipp die bereits als verfallen bezeichnete Burg Heppenheft an Johannes Mannheymer. Die Burg verfiel zusehends und wurde 1740 auf Abbruch verkauft.

Zur Burg Heppenheft gibt es einen ausführlichen Textbeitrag auf der Homepage der Verbandsgemeinde [Internetseite nicht mehr verfügbar]

Bild: burg-direkt; redakt. Bearb. S.G.