Bechtolsheim in Rheinhessen

Alter Grenz- oder Flurstein

Zeichnung des gefundenen Grenzsteins[Bild: Landesamt für Denkmalpflege Mainz]

An der Gemarkunsgrenze zwischen Bechtolsheim und Biebelnheim, im "Biebelnheimer Feld" wurde ein alter Grenz. bzw. Flurstein geborgen.
Der Stein wird heute im Archiv des Landesamtes für Denkmalpflege verwahrt. Da über die Bedeutung und Funktion des Steins sowie das eingelassene Wappen so gut wie nichts bekannt ist, stellt das Landesamt zur Zeit entsprechende Nachforschungen an.
Zu einem späteren Zeitpunkt ist geplant, den Stein an geeigneter Stelle in der Gemarkung wieder aufzustellen.

Nachweise

Die Zeichnung wurde uns freundlicherweise von Dr. Jens Dolata (Landesamt für Denkmalpflege) zur Verfügung gestellt.

 

Redaktionelle Bearbeitung: Juliane Märker

Aktualisiert am: 07.05.2014