Dromersheim in Rheinhessen

Der Dromersheimer Katharinenhof

Der Torbogen[Bild: Harald Strube]
Katharinenfigur der Gebrüder Hiernle in Mainz [Bild: Harald Strube]

Hauptstraße 8

Der Katharinenhof war ursprünglich ein Spital, der Torbogen ist aus dem Jahr 1767. Die zugehörige, den Brüdern Joh. Kaspar und Sebastian Hiernle in Mainz zugeschriebene Steinfigur der hl. Katharina steht jetzt am Hause Hauptstr. 25.
Der Hof besaß weitreichenden Besitz an Weinbergen und so wurde in seinem geräumigen Keller von 1882 gekeltert und gelagert.

Nachweise

Redaktionelle Bearbeitung: Ann-Kathrin Zehender, Daniela Bachl

Verwendete Literatur:

  • Dehio, Georg: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Rheinland-Pfalz, Saarland. 2. Aufl. München 1985.
  • Müller, Ernst Michael; Müller, Johann: Chronik von Dromersheim 756-1956. 1200 Jahre. Ein geschichtliches Heimatbuch anlässlich seiner 1200jährigen Jubelfeier vom 9.-11. Juni 1956. Bingen 1956.

Aktualisiert am: 04.06.2014