Rheinhessen

Rheinhessen 2016

Jubiläum

1816 wurde die Provinz Rhein-Hessen durch die Neuordnung des Wiener Kongresses geboren. Der 200-jährige Geburtstag soll zum Anlass genommen werden, unsere schöne Region im ganzen Land ausgiebig zu würdigen.


Die Rheinhessen-Timeline

Neue Funktion

Das IGL freut sich in Kooperation mit Rheinhessen Marketing e.V. die Rheinhessen-Timeline vorzustellen (oben auf dieser Seite). Begeben Sie sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Geschichte der Region.

Die Geschichte des 1. FSV Mainz 05

Aufsatz

Über Fußball wird viel geschrieben. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Fußballspiele selbst. Oftmals werden auch kritische Themen erörtert... [mehr]

Rheinhessen historisch - Ausstellung zum 200-jährigen Jubiläum

Ausstellung

Die am IGL erarbeiteten Ausstellungstexte zum Rheinhessen-Jubiläum - ergänzt mit weiteren Informationen, Bildern und Dokumenten.


Rheinhessische Geschichte

Förderpreis

Angesichts des 200jährigen Jubiläums der Gründung Rheinhessens lobt die Arbeitsgemeinschaft Rheinhessischer Heimatforscher e.V. einen Förderpreis aus.


Geschichte Rheinhessens

Aufsatz

Im fruchtbaren "Rheinknie" gelegen, interessierten sich schon die Römer für Rheinhessen. Im Mittelalter teilten sich Kurmainz und Kurpfalz die Region...[mehr]

Johann Philipp von Schönborn - Mainzer Erzbischof 1647-1673

Biographie

Johann Philipp war der erste Mainzer Erzbischof aus dem Hause Schönborn, das während des 17. und 18. Jahrhunderts die geistlichen Fürstentümer an Rhein und Main entscheidend prägte... [mehr]

Altertumsverein Worms e.V.

Aktive in der Region

Der Altertumsverein Worms e. V. ist eine Gesellschaft der Freunde rheinischer Geschichte und Kultur mit Sitz in Worms...[mehr]

 

Neuigkeiten und aktuelle Hinweise für die Region Rheinhessen

Besichtigungstipp, RheinhessenportalBesichtigungstippDie Binger Drususbrücke

Die Drususbrücke verdankt ihren Namen dem römischen Feldherrn Drusus, der die erste hölzerne Brücke über die Nahe gebaut haben soll. Sie entstand wohl im Jahrzehnt vor Christi Geburt, vermutlich an anderer Stelle. Drusus befestigte zu dieser Zeit die linksrheinische Grenze des römischen Reiches durch den Bau von Befestigungsanlagen und ließ so vielleicht einen bequemen Weg über die Nahe bauen.


Veranstaltungshinweis, Hauptportal, RheinhessenportalVeranstaltungshinweisDer Wilde Westen am Rhein - "Buffalo Bill's Wild West in Mainz 1891"

Die wenigsten wissen, daß der berühmte Bisonjäger und Showman "Buffalo Bill" im Jahr 1891 in Mainz gastierte. Eine Ausstellung im Stadthistorischen Museum Mainz geht vom 16.05. - 31.10. 2010 den Ereignissen von damals nach, betrachtet aber auch das historische Umfeld und spinnt den Faden bis ins 20. Jahrhundert weiter. Wie waren die Lebensverhältnisse in Mainz Ende des 19. Jahrhunderts? Wie sah der "Wilde Westen" damals tatsächlich aus?[mehr]


Veranstaltungshinweis, Hauptportal, RheinhessenportalVeranstaltungshinweisNächste Station des IGL-Geschichtsmobils - der Oppenheimer Mittelaltermarkt

Mittelaltermärkte erfreuen sich seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit. Am Sonntag, den 9. Mai sind wir mit unserem Geschichtsmobil deshalb in Oppenheim, wo wir auf Einladung des Geschichtsvereins am dortigen Markttreiben teilnehmen.[mehr]


Veranstaltungshinweis, Hauptportal, RheinhessenportalVeranstaltungshinweisDas IGL-Geschichtsmobil fährt zum Römertag 2010

Im Rahmen des dritten rheinhessischen Römertages besucht unser Mobil am 24. und 25. April 2010 mehrere Orte in der Region. In Alzey, Bingen, Ingelheim, Bodenheim und Guntersblum wird die Besatzung einen virtuellen Rundflug zu den römischen Stätten in Rheinhessen zeigen und die Aktivitäten vor Ort filmisch aufzeichnen.[mehr]


Veranstaltungshinweis, Rheinhessenportal, HauptportalVeranstaltungshinweisDie Festung Essenheim - Bilder und Geschichten rund um die Selzstellung

Von der ehemaligen Festung Mainz hat jeder schon einmal gehört. Die Festung Essenheim und die übrigen Festungsanlagen, die es zwischen 1908 und 1922 in Rheinhessen gab, sind dagegen weitgehend unbekannt. Am 16. April lädt der Dorf- und Geschichtsverein Essenheim zusammen mit der Gemeinde Essenheim deshalb zu einem spannenden Vortrag zu diesem fast vergessenen Stück rheinhessischer Militärgeschichte ein.[mehr]