Dolgesheim in Rheinhessen

Erinnerungssäule bei Dolgesheim

Die an der Straße nach Hillesheim stehende Säule zur Erinnerung an den Bau der Gaustrasse im Jahr 1831 wird auch als "Gaustein" bezeichnet. Die Inschrift auf der Säule liefert die gängigen großherzoglich-hessischen Längenmaße und deren Umrechnungsverhältnisse.

Die Inschrift auf der Säule:

Gaustein[Bild: Willi Matthes]

2 FUSS

_____________

GROSH. HESSISCHES
LÄNGENMAAS
WOVON 4 EINEN METRE
10 EINE GR. HESSISCHE
KLAFTER
UND 1500 KLAFTER
EINE STUNDE
BETRAGEN

______


Daraus ergibt sich folgendes:

1500 Klafter = eine hessische Wegstunde (3,75 km)
1 Klafter = 2,5 Metre oder 10 Fuss (2,5 m)
1 Metre = 4 Fuss
1 Fuss = 25 cm

Nachweise

Redaktionelle Bearbeitung: Stefan Grathoff, Dominik Kasper

Verwendete Literatur:

  • Dehio, Georg: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Rheinland-Pfalz, Saarland. 2. Aufl. München 1985.
  • Matthes, Willi: Die vergessene Staatsgrenze. Alzey 2007.

Aktualisiert am: 29.05.2014