Förderverein Pankratiuskirche Budenheim

Sehenswert: der neue Jahreskalender 2022

... mit 12 außergewöhnlichen Perspektiven der Pankratiuskirche, fotografiert von Carsten Costard.

Zu beziehen bei den Veranstaltungen in der Pankratiuskirche oder telefonisch über die Vorsitzende des Fördervereins, Maria Viviani (Tel. 06139-8001)

Eine Auswahl der neuen Motive (zur Vergrößerung anklicken):


Hörenswert: die neue CD mit Philipp Christ an der historischen Kohlhaas-Orgel

Frontcover der neuen CD

Der Förderverein verfolgte seit mehr als einem Jahr das Projekt einer CD mit Aufnahmen der historischen Kohlhaas-Orgel (1747), der ältesten weitgehend erhaltenen Orgel des Bistums Mainz, die sich zudem an dem Standort befindet, für den sie gebaut wurde, der denkmalgeschützten Pankratiuskirche.

Die technische Durchführung oblag der für Orgelaufnahmen bekannten Firma Ambiente Audio (Toms Spogis).

Unter dem Motto "Vorwiegend heiter" spielte der renommierte Organist Philipp Christ, aktuell Kantor und Organist an der Hauptkirche und Kreuzkirche Suhl (Thüringen), Werke von der Renaissance bis zur Mozartzeit ein. Das Programm eignet sich in besonderer Weise, die spezifischen Klangqualitäten des Budenheimer Instrumentes zur Geltung zu bringen. 

Neben heiteren Kompositionen, so insbesondere die von Leopold Mozart und Johann Ernst Eberelin komponierten 12 Musikstücke für das Hornwerk ("Salzburger Stier") der Festung Hohensalzburg, erklingen besinnlich schwebend wie Bachs Choralbearbeitung Erbarm dich mein, o Herre Gott (BMV 721) oder Wolfgang Amadeus Mozarts Adagio für Glasharmonika (KV 617a).

Die CD wird begleitet von einem detaillierten Booklet mit bebilderten Erläuterungen zur Geschichte und Charakteristik der Orgel, zu den vorgetragenen Werken und zur Vita des Interpreten.

Der Förderverein ist stolz, dass es ihm gelungen ist, ein prominentes Dokument Kurmainzerischer Orgelbaukunst zu präsentieren. 

Höchsten Dank schuldet er den Sponsoren, vor allem der Firma BERICAP und der BUDENHEIMER VOLKSBANK STIFTUNG. Erst deren großzügige finanzielle Unterstützung hat das Projekt ermöglicht.

Der Verkaufspreis der CD von 15 € kommt vollständig der Erhaltung der Kirche und der Orgel zugute. Die CD ist in der Geschäftsstelle der Budenheimer Volksbank, über die Vorsitzende des Fördervereins Maria Viviani (Tel. 06139(8001) oder bei den Veranstaltungen des Fördervereins zu beziehen.

Backcover mit Inhalt der CD (Bild anklicken):