Bingen in Rheinhessen

Die Binger Johanneskirche

Binger Johanneskirche[Bild: Imhof-Verlag]

Die evangelische Pfarrkirche entstand 1858-61 nach Plänen des Bingener Kreisbaumeisters Köhler. Sie wurde im neoromanischen Rundbogenstil erbaut. Der Saalbau hat einen rippengewölbten Chor und einen quadratischen, im Obergeschoss achteckigen Westturm. Das Christusfenster wurde 1902 gefertigt, das Paulus- und Johannesfenster im Chor wurde nach der Zerstörung im Krieg 1949 erneuert.

Nachweise

Redaktionelle Bearbeitung: Stefan Grathoff

Verwendete Literatur:

  • Imhoff, Michael u.a.: Die Kirchen im Mittelrheintal. Führer zu den Bauten des UNESCO-Welterbes Mittelrhein. Petersberg 2004.

Aktualisiert am: 12.05.2014