Bibliothek

Archiv der Startseitenartikel von regionalgeschichte.Net

In diesem Archiv finden Sie alle Artikel von den Startseiten der verschiedenen regionalen Bereiche gesammelt und nach Datum geordnet. Über die Kategorien rechts können Sie die Artikelanzeige entweder nach Portalbereichen oder nach Monaten filtern.

Museen, Hauptportal, MittelrheinportalHigh-Tech im Stadtmuseum Oberwesel

Die „Zeitreise durch das Obere Mittelrheintal“ präsentiert die UNESCO-Kulturlandschaft völlig neu.

Das Stadtmuseum Oberwesel ist um eine Attraktion reicher: „Zeitreise durch das Obere Mittelrheintal“, eine innovative High-Tech Installation, die den Besucher auf eine Reise durch die Geschichte der Welterbe-Region mitnimmt.

[mehr]


Hauptportal, Rheinhessenportal, BuchtippKulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz Bände 18.2 und 18.3

In der Reihe 'Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz: Kreis Mainz-Bingen" sind zwei weitere Teilbände erschienen. Band 18.2 widmet sich den Verbandsgemeinden Bodenheim, Guntersblum und Nieder-Olm; Band 18.3 beinhaltet die Kulturdenkmäler der Verbandsgemeinde Nierstein-Oppenheim. Mit Erscheinen der beiden Teilbände zu den südlichen Verbandsgemeinden liegt die Denkmaltypographie des Kreises Mainz-Bingen jetzt vollständig vor.[mehr]


Buchtipp, Hauptportal, HunsrückportalBuchtippZwischen Tradition und Aufbruch - Frauen-Geschichte der Hunsrück-Region

Der Arbeitskreis Frauenprojekt "Frauen der Hunsrückregion im Wandel der Zeiten" hat es geschafft, mit dem vorliegenden Buch die Frauengeschichte auf dem Hunsrück lebendig und die Lebensleistung von Frauen über Jahrhunderte hinweg sichtbar zu machen. Es ist nicht als fortlaufendes Geschichtswerk zu lesen, sondern vielmehr als beeindruckende Portraitserie von Frauen der Region aus verschiedensten Phasen der Geschichte.[mehr]


Hauptportal, HunsrückportalBuchpräsentation "Die Inschriften des Rhein-Hunsrück-Kreises II" am 11. März 2011

Der von Eberhard J. Nikitsch verfasste Band beinhaltet die Inschriften des westlichen Teils des Rhein-Hunsrück-Kreises (ehem. Landkreis Simmern und westlicher Teil des ehem. Landkreises St. Goar) und ergänzt den bereits 2004 erschienenen ersten Band (DI 60), der sich dem östlichen Teil des Rhein-Hunsrück-Kreises (Boppard, Oberwesel, St. Goar) widmet.[mehr]


Linktipp, Neueste Zeit, Hauptportal, Mittelrheinportal, RheinhessenportalLinktippAllierte Rheinbefliegung von 1953 - Bilder online

Nahemündung bei Bingen [Bild: Bundesarchiv, Bild 195-0185 / CC-BY-SA]

Die Luftbilder der Rheinbefliegung der Allierten Streitkräfte von 1953 werden vom Bundesarchiv Koblenz in geringer Auflösung in der WikimediaCommons zur Verfügung gestellt. [mehr]


Veranstaltungshinweis, Hauptportal, Mittelrheinportal, RheinhessenportalVeranstaltungshinweisVortragsreihe 2011: "Preußen und Bayern am Rhein"

Die rheinland-pfälzische Geschichte der Frühen Neuzeit bis hin ins 20. Jahrhundert ist eng verflochten mit den territorialpolitischen Umbrüchen jener Zeit: so waren sowohl Bayern als auch Preußen für einen gewissen Zeitraum die "Herrscher am Rhein". Unsere Vortragsreihe 2011 wird sich diesem Aspekt annehmen und in verschiedenen Vorträgen die Strukturen und Besonderheiten der jeweiligen Epoche herausstellen.[mehr]


Veranstaltungshinweis, RheinhessenportalVeranstaltungshinweisDas Heilig-Geist-Spital und Geburtshaus von Sebastian Münster in Nieder-Ingelheim

Der Historische Verein Ingelheim lädt alle Interessierten am 15. Dezember 2010 zu diesem Vortrag im Ingelheimer Fridtjof-Nansen-Haus ein. Die Aufgaben eines mittelalterlichen Hospitals und die Ergebnisse der erfolgreichen Suche nach dem genauen Standort des Heilig-Geist-Hospitals, in dem angeblich der Kosmograph Sebastian Münster im Jahr 1488 geboren sein soll, werden in einer PowerPoint - Präsentation von Reiner Letzner mitgeteilt.[mehr]


Buchtipp, Hauptportal, RheinhessenportalBuchtippMainz. Menschen - Bauten - Ereignisse.

Wer sich mit deutscher Geschichte befasst, begegnet unweigerlich auch Mainz: der Stadt, dem Staat, der Festung oder dem Bistum. Seit der Römerzeit war die Stadt immer wieder hart umkämpft, vor allem aber ein Brennpunkt des politischen, kirchlichen und kulturellen Lebens – oft spielte sie eine Vorreiterrolle. Franz Dumont und Ferdinand Scherf zeichnen in diesem Sammelband die Mainzer Stadtgeschichte von den Römern bis heute nach.[mehr]


Veranstaltungshinweis, HunsrückportalVeranstaltungshinweisHunsrück-Kolloquium am 19. November 2010

Am Freitag, 19. November 2010, veranstaltet Arrata e.V. zum zweiten Mal das Hunsrück-Kolloquium. Der Vortragsabend beginnt um 19.00 Uhr und endet, je nach Diskussionsbedarf, zwischen 21.00 und 21.30 Uhr. Veranstaltungsort ist der Alte Bahnhof in Emmelshausen. Einlass ist ab 18.30 Uhr.[mehr]


Veranstaltungshinweis, Hauptportal, RheinhessenportalVeranstaltungshinweisInschriften verstehen – Präsentation der ersten Broschüre aus der Reihe „Mainzer Inschriften“

Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz und das Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e. V. präsentieren im Erbacher Hof das Buches „Die Inschriften des Mainzer Doms und des Dom- und Diözesanmuseums von 800 bis 1350“ (Mainzer Inschriften, Heft 1) – in Kooperation mit der Akademie des Bistums, Erbacher Hof[mehr]