Bibliothek

Archiv der Startseitenartikel von regionalgeschichte.Net

In diesem Archiv finden Sie alle Artikel von den Startseiten der verschiedenen regionalen Bereiche gesammelt und nach Datum geordnet. Über die Kategorien rechts können Sie die Artikelanzeige entweder nach Portalbereichen oder nach Monaten filtern.

Buchtipp, Hauptportal, RheinhessenportalBuchtippMarita Peil: Die große Flut

"Die große Flut" hat die schweren Hochwasserkatastrophen des 20. Jahrhunderts in der Stadt Bad Kreuznach und dem Landkreis zum Thema. Überschwemmungen prägen das Leben der Menschen an der Nahe und ihren Nebenflüssen von alters her und legen immer auch Zeugnis davon ab, wie sie infolge gravierender Eingriffe in die Landschaft sowie städtebaulicher Maßnahmen zu einer echten Gefahr werden können.[mehr]


regionalgeschichte.netregionalgeschichte.netregionalgeschichte.net unterwegs – Geschichte vor Ort

Mit der fahrbaren Forschungsstation 'Geschichtsmobil' hat sich das IGL im Oktober 2009 auf den Weg zu den Menschen im Land gemacht. Wo immer das weiße Auto mit dem regionalgeschichte.Net-Logo auftaucht, werden die Mitarbeiter des Instituts historische Dokumente sammeln, mit modernster Technik digitalisieren und die so gewonnenen Erkenntnisse anschließend sowohl im Netz als auch auf traditionellem Wege aufbereiten.[mehr]


Hauptportal, Rheinhessenportal10. Mainzer Büchermesse am 28./29. November 2009

"Bücher, Bücher" lautet das Motto der diesjährigen Mainzer Büchermesse. Zum zehnten Mal lädt die Arbeitsgemeinsachaft Mainzer Verlage mit freundlicher Unterstützung der Stadt Mainz alle Lese-Interessierten in das Mainzer Rathaus ein. Auch das IGL wird mit einem Stand vertreten sein.[mehr]


Hauptportal, RheinhessenportalMartin Naumann: "Wir sind das Volk!" - Pressefotografie für die Schublade

Den 20. Jahrestag des Mauerfalls nimmt das Mainzer Gutenberg-Museum zum Anlass, eine fotografische Dokumentation des Geschehens in Leipzig im Herbst 1989 zu zeigen. Ihr Urheber, der Pressefotograf Martin Naumann, hat ohne Auftrag seiner Zeitung und ohne Aussicht auf Veröffentlichung seiner Aufnahmen die Ereignisse so lückenlos wie kein zweiter auf Film gebannt.[mehr]


Besichtigungstipp, RheinhessenportalBesichtigungstippGedenkstätte KZ Osthofen: Eröffnung der Ausstellung "Die Polizei im NS-Staat" am 3. November 2009

Wider das Vergessen: Diese Ausstellung der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz wurde von Auszubildenden für den Polizeidienst konzipiert.Die Eröffnung findet am Dienstag, dem 3. November 2009 um 18.30 Uhr in der Gedenkstätte KZ Osthofen. Eintritt ist frei.[mehr]


Buchtipp, Hauptportal, MittelrheinportalBuchtippPublikationen der Forschungsgruppe Weiseler Geschichte(n)

Die ersten zwei Bände der Weiseler Geschichte(n) sind neu erschienen:
Band 1: "Der Krieg war für jeden die Hölle, der ihn miterleben musste.." handelt von einem amerkanischen B-17 Bomber, der Ende des Zweiten Weltkrieges in Weisel notlanden musste, nachdem er beim Abwurf der Bomben über Frankfurt von deutschen Flakgeschützen getroffen worden war. 61 Jahre nach dem ereignis hat Theo Dillenberger das Schicksal des Bombers und seiner...[mehr]


Buchtipp, HauptportalBuchtippDie Hünstettener Hühnerkirche - Zeugnisse und offene Fragen

Die Hühnerkirche ist einer der eigenwilligsten Gasthöfe in Hessen. Auf den Fundamenten einer spätmittelalterlichen Kapelle errichtet, diente das Gebäude im Lauf der Zeit als Poststation, als Wirtshaus, Gutshof und Schnapsbrennerei. Nun haben der Historiker Rudolf Wuschek und der Architekturfotograf Horst Goebel einen lesenwerten Führer rund um das geschichtsträchtige Gebäude veröffentlicht.[mehr]


Veranstaltungshinweis, HunsrückportalVeranstaltungshinweisEinladung zur Tagung am 10. Oktober 2009

Der Hunsrücker Geschichtsverein e.V. und das Hunsrück-Museum laden alle Mitglieder, Freunde und Interessierte zu einer Tagung mit dem Thema "450 Jahre Kurfürsten von der Pfalz aus der Wittelsbacher Linie Pfalz-Simmern" ein. Tagungsort ist das Neue Schloss in Simmern.[mehr]


Veranstaltungshinweis, Hauptportal, MittelrheinportalVeranstaltungshinweisInschriften-Präsentation in der Stiftskirche St. Goar

Im Rahmen der Aktion "Rheinpartie - auf zu neuen Ufern" wird sich das Institut für Geschichtliche Landeskunde am 2./3. Oktober 2009 an einer multimedialen Präsentation beteiligen, in deren Mittelpunkt die Inschriften der evangelischen Stiftskirche in St. Goar stehen. Die spätgotische Stiftskirche verfügt über eine herausragende inschriftliche Ausstattung, die an diesen beiden Abenden eigens beleuchtet wird. [mehr]


Buchtipp, Hunsrückportal, HauptportalBuchtippLändliche Gesellschaft und Agrarwirtschaft im Hunsrück zwischen Tradition und Innovation (1870–1914)

Alfred Bauer geht in diesem Band den sozialen, materiellen und alltagswirklichen Entwicklungen im Hunsrück des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts nach. Wie gestalteten sich Produktivitäts- und Produktionsfortschritte der Landwirtschaft in einem Gebiet, das jenseits rasch wachsender städtischer Zentren von äußeren Impulsen zur Veränderung der Wirtschafts- und Betriebsführung ausgenommen blieb? [mehr]