Mainz in Rheinhessen

Der Mainzer Alexanderturm

Am Nordende der Kästrichmauer (Augustusstraße) steht der runde Alexanderturm, der ursprünglich ein Kegeldach hatte und vielleicht über einem römischen Fundament errichtet wurde.

Nachweise

Redaktionelle Bearbeitung: Stefan Grathoff

Literatur:

  • Gillessen, Günther(Hrsg.): Wenn Steine reden könnten. Mainzer Gebäude und ihre Geschichten. Mainz 1991.
  • Landesamt Denkmalpflege (Hrsg.): Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 2.2: Stadt Mainz. Bearb. v. Ewald Wegner. Worms 1988.

Aktualisiert am: 11.09.2014