Mainz in Rheinhessen

Das Hechtsheimer Kriegerdenkmal

1873 wurde auf dem Hechtsheimer Friedhof das Kriegerdenkmal für die Gefallen des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/71 errichtet. Es zeigt einen Obelisken aus rotem Sandstein auf einem Postament. Ihn zieren Trophäen, Draperie und Reichsadler als Reliefschmuck. Das Postament enthält die Inschrift:

"ERRICHTET 1873 ZUR ERINNERUNG AN DEN FELDZUG 1870/71"

1996 wurde das Denkmal restauriert.

 

Nachweise

Redaktionelle Bearbeitung: Juliane Märker

Verwendete Literatur:

  • Krienke, Dieter (Bearb.); Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz (Band 2.3). Stadt Mainz. Vororte. mit Nachträgen zu Band 2.1 und Band 2.2, Worms 1997.

Aktualisiert am: 14.08.2014