Mainz in Rheinhessen

Der Laubenheimer Marktbrunnen

Die Gemeinde errichtete den Marktbrunnen (Röhrenbrunnen) im Jahre 1829. Er stand gleich neben dem Rathaus, was sich wohl auf dem heutigen Marktplatz befand. Eine Quelle berichtet, dass dieser Vorgängerbrunnen des Röhrenbrunnens 1737 von Fuhrleuten umgefahren wurde und wieder aufgestellt werden musste. 1742 wurde der Brunnen vom Steinmetz Martin Müller aus Franken neu verkleidet und neue Mauerarbeiten wurden ebenfalls ausgeführt.

Nachweise

Redaktionelle Bearbeitung: Ann-Kathrin Zehender

Verwendete Literatur:

  • Ortsverwaltung Mainz-Laubenheim (Hrsg.): Laubenheimer Chronik. Red. Kurz, Gebhard. Mainz 1988.
  • Landesamt Denkmalpflege (Hrsg.): Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 2.3: Stadt Mainz. Bearb. v. Dieter Krienke. Worms 1997.

Aktualisiert am: 03.09.2014